Änderungen der Wettspielordnung zum Sommer:
Beschränkung Einsatz in zwei Mannschaften

TVN (24.09.2018): Änderungen der WO/TVN zur Sommersaison 2019

[…] Die Erfahrungen und auch viele Rückmeldungen zur abgelaufenen Sommersaison haben uns nun veranlasst, auch für Spieler/innen, die als Stammspieler in Mannschaften auf Verbandsebene gemeldet werden, eine Beschränkung einzuführen. Dadurch soll verhindert werden, dass durch die Meldung in zwei Altersklassen Spieler/innen regelmäßig an einem Wochenende in zwei Mannschaften spielen. Nämlich am Samstag auf Verbandsebene und am Sonntag in einer Mannschaft im Bezirk. Dadurch ist es passiert, dass komplette Mannschaften, die auf Verbandsebene spielen, am nächsten Tag  in einer anderen Altersklasse im Bezirk gespielt haben. Diese Möglichkeit sollte ja im Einzelfall gegeben sein, aber eben nicht die Regel sein. Noch problematischer war die Situation zwischen den Konkurrenzen, die als Spieltage den Dienstag bzw. das Wochenende haben.

Für die Mannschaften in den Bezirken wird es eine solche Beschränkung zuerst einmal nicht geben.

Begrenzt wird aber für alle Spielklassen im TVN die Anzahl der Einsätze in der sogenannten Wahlmannschaft. […]

Lesen Sie den ganzen Artikel Online beim TVN.

Klicke zum Kommentieren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

To Top