Connect with us

Bitte Suchbegriff eingeben

TC Rot-Weiss Dinslaken

Medenspiele

2.Damen: Aufstiiieeeg – Tschau Klasse, hallo Liga!

2. Damen: Jana Frölich, Anna-Lena Pauly, Katrin Albert, Julia Krecklenberg, Sandra Cornelsen, Sarah Wagner, Katharina Geers, Samira Janoczek

Am Samstag durften wir ein letztes Mal in dieser Saison aufschlagen. Unser letzter Gegner hieß TSV Bocholt und hatte mit unserem bisher unbesiegten Team kein leichtes Los gezogen. Schon vor dem Spieltag war klar, dass es unser letztes Spiel in der Bezirksklasse A sein würde – ein wichtiges Detail, was wir uns bis zum Schluss aufgehoben haben, um euch dann zu sagen: WIR STEIGEN AUF! Im nächsten Sommer heißt es: Tschau Bezirksklasse A, hallo Bezirksliga! 

Anna-Lena Pauly

Dementsprechend gingen wir unseren letzten Spieltag recht entspannt an. Noch im seichten Nebel startete die erste Runde im Einzel.
Anna beendete ihr Match am schnellsten. Wie schon die gesamte Saison über, spielte sie durchweg routiniert und war läuferisch wieder einmal stärker als ihre Gegnerin, sodass sie am Ende mit 6:0 6:1 als Siegerin vom Platz ging.
Es folgte Julia. Ihre Gegnerin war schlagstärker als es ihre LK vermuten ließ, sodass Julia im ersten Satz noch ins Spiel finden musste. Im zweiten Satz kam Julia erst richtig in Form und bezwang ihre Gegnerin mit 6:1.
Sandra machte es etwas spannender. Mit der wenigsten Matchpraxis im Tennisgepäck konnte sie sich dennoch mit 6:4 6:4 gegen die Bocholterin durchsetzen.

Julia Krecklenberg

In der zweiten Runde betraten Sarah, Kathi und Katrin die nunmehr sonnige Asche.
Als Erstes durfte Sarah bei 6:1 6:0 den Platz fegen. Unsere Nummer 1 ließ sich nicht lange bitten, denn sie stand in dieser Saison schon vor deutlich größeren Herausforderungen.
Auch Katrin ließ nicht viele Punkte liegen, sodass auch sie nur ein Spiel abgab.
Unsere Einzel beendete Kathi. Mit viel Geduld und Ausdauer konnte sich unsere Kathi nach einem engen ersten Satz im Satztiebreak gegen die Linkshänderin durchsetzen und sicherte damit eine makellose Einzelrunde.

Katharina Geers

Stand nach den Einzeln: 6:0

Für die Doppel galt freie Partnerwahl. Einzig Kathi und Katrin hatten im Training aus einer Laune heraus verabredet am letzten Spieltag ein Leftie-Doppel-Debüt zu geben. Der schnelle 6:0 6:0 -Erfolg im dritten Doppel gab der ungewöhnlichen Laune recht.
Sarah und Anna fackelten auch nicht viel länger und holten souverän das zweite Doppel.
Ein umkämpftes Match war hingegen das Spitzendoppel mit Julia und Sandra. Zunächst zurückhaltend, wurden sie im zweiten Satz immer offensiver und konnten schlussendlich im Match-Tiebreak mit 10:8 unser lupenreines Endergebnis besiegeln. Mut zahlt sich aus!

Sarah Wagner und Anna-Lena Pauly

Endstand: 9:0

Hätte uns jemand zu Beginn der Saison gesagt, dass wir ausgerechnet in dieser Saison unseren Aufstieg feiern würden, so hätten wir wohl nur müde gelächelt. Mit Jana und Samira mussten wir in diesem Jahr auf zwei unserer Topspielerinnen verzichten. Doch die Arbeit auf dem Platz und das gefühlt ewige Kratzen an der Tabellenspitze haben sich ausgezahlt. Die letzten Jahre in der Bezirksklasse A waren sehr lehrreich für uns. Wir mussten lernen mit knappen Niederlagen, verschenkten Punkten und schlechten Tagesformen umzugehen. Wir haben gelernt uns eine gewisse Matchroutine zu erarbeiten, das Beste aus einem Spieltag herauszuholen und taktischer zu denken. Wir mussten alle über uns hinauswachsen. Am wichtigsten ist jedoch, dass egal, ob wir eine Niederlage hinnehmen müssen oder aber einen Sieg feiern können, wir uns aufeinander verlassen können. Wir stehen füreinander ein und unterstützen uns gegenseitig für ein gemeinsames Ziel. Wir sind ein TEAM! Wir freuen uns sehr auf die kommenden Herausforderungen in der Bezirksliga und umso mehr, dass wir dann endlich wieder in voller Besetzung antreten können.

Katharina Geers und Katrin Albert

An dieser Stelle möchten wir auch unseren Familien und Freunden danken, die uns auch in diesem Jahr wieder tatkräftig unterstützt haben. Es ist eine Freude euch hinter uns stehen zu haben und wir hoffen, dass ihr auch im nächsten Jahr wieder dabei seid, um mit uns um den Klassenerhalt zu kämpfen.
Schon im Winter dürfen wir einen Testlauf in der Bezirksliga wagen. Auch wenn wir eine wirklich kleine Gruppe mit nur drei Kontrahenten erwischt haben, so freuen wir uns dennoch auf spannende Spiele!

Nie ohne unser Team!

Klicke zum kommentieren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Partner / Werbung

Rot-Weiß-Newsletter

IHR WOLLT IMMER TOP INFORMIERT SEIN?


Dann holt euch jetzt unseren Newsletter und das News-Abo zu neuen Beiträgen auf der Homepage!

Aktuelles

Medenspiele

Der TVN hat den Spielplan für die Medenspiele Winter 2021/2022 veröffentlicht.

-JugendTurniere-

Wie Ihr sicherlich wisst, findet bald der Elspass-Jugend-Cup statt! Die Vorbereitungen hierfür sind schon in vollem Gang und in einer Wochen (19.09.2021) ist Anmeldeschluss....