Connect with us

Bitte Suchbegriff eingeben

TC Rot-Weiss Dinslaken

Medenspiele

2.Damen: Erstes Auswärtsspiel – Erster Auswärtssieg

Am Samstagmittag verschlug es uns für unser erstes Auswärtsspiel nur ein paar Kilometer weiter nach Spellen. Nicht nur vom Wetter, sondern auch von der gegnerischen Mannschaft wurden wir wärmstens empfangen. Auch einige Rot-Weiße und treue Fans hatten den Weg nach Spellen gefunden, was uns wirklich sehr gefreut hat. Mit so viel Unterstützung konnte es nur ein erfolgreicher Spieltag werden!

Katrin Albert und Julia Krecklenberg

Am Samstagmittag verschlug es uns für unser erstes Auswärtsspiel nur ein paar Kilometer weiter nach Spellen. Nicht nur vom Wetter, sondern auch von der gegnerischen Mannschaft wurden wir wärmstens empfangen. Auch einige Rot-Weiße und treue Fans hatten den Weg nach Spellen gefunden, was uns wirklich sehr gefreut hat. Mit so viel Unterstützung konnte es nur ein erfolgreicher Spieltag werden!

Julia, Sandra und Anna starteten die erste Matchrunde.

Julia an Position 2 machte kurzen Prozess mit ihrer Kontrahentin, gab insgesamt nur zwei Spiele ab und konnte endlich den lang ersehnten und so sehr verdienten ersten Einzelsieg einfahren. Auch Anna ließ sich nicht lange bitten, war läuferisch stark und beendete ihr Match mit 6:1 6:3. Sandra hingegen kämpfte lange, um in ihr Spiel zu finden. Im zweiten Satz feierte sie ihr Comeback beim 6:2. Leider fand sie jedoch das gesamte Match über nicht richtig zu ihrem Schlag und unterlag schlussendlich beim 6:10 im Match-Tiebreak.

Sarah, Kathi und Katrin gingen in die zweite Matchrunde.

Sarahs Gegnerin, eine junge Spellener Nachwuchshoffnung, musste unter Sarahs Schlagkraft und Routine beim 6:1 6:0 klein beigeben. Kathi brauchte eine Weile, um ihr Spiel zu finden, nutzte dann aber alle Chancen und holte beim 6:3 6:0 einen weiteren Sieg für unser Team. Auch Katrin blieb in ihrem Match konsequent, verteilte gut und konnte damit Punkt für Punkt einen fünften Matchpunkt sichern.

Stand nach den Einzeln: 5:1

Katharina Geers und Sarah Wagner

Glücklicherweise war uns bereits nach den Einzeln der Tagessieg sicher. Länger als an so manch eng umspieltem Matchtag dauerte dafür aber die Entscheidung über die Doppelaufstellung. Schlussendlich entschieden wir uns für Sarah/Kathi im Spitzendoppel, Julia/Katrin im zweiten Doppel und Sandra/Anna im dritten Doppel.

Sarah und Kathi konnten den Platz wieder blitzschnell fegen, denn sie ließen ihren Gegnerinnen nicht den Hauch einer Chance und erteilten Höchststrafe. Julia und Katrin mussten nach 6:2 im ersten Satz sehr kämpfen und unterlagen leider im MTB – nach vorheriger Führung – schlussendlich mit 7:10. Sandra und Anna fanden ihre Stärke erst in der zweiten Hälfte des Matches, behielten aber im MTB die Nerven und konnten somit beim 10:6 den letzten Punkt sichern.

Endstand: 7:2

Sandra Cornelsen und Anna-Lena Pauly

Wir haben die fairen Spiele mit unseren sympathischen Kontrahentinnen sehr genossen.

Ein großes Dankeschön gilt wie immer all unseren Unterstützern! Wir hoffen auch am 3.7. auf euch zählen zu können, wenn es beim letzten Spiel vor der Sommerpause nach Mülheim-Dümpten geht.

Weiter so, Mädels!

Autor: Katrin Albert

Klicke zum kommentieren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Partner / Werbung

Rot-Weiß-Newsletter

IHR WOLLT IMMER TOP INFORMIERT SEIN?


Dann holt euch jetzt unseren Newsletter und das News-Abo zu neuen Beiträgen auf der Homepage!

Aktuelles

-JugendTurniere-

Hast du Lust auch dieses Jahr wieder am Jugend-Cup teilzunehmen? Auch in diesem Jahr freuen wir uns auf viele spannende Matches und glückliche Gewinner....

-JugendTurniere-

Dinslakener Mühlenpokalturnier (U12-U21) [RL-J4/N4] 13.08.2021-15.08.2021 - Dinslakener TG Blau-Weiß