Connect with us

Bitte Suchbegriff eingeben

TC Rot-Weiss Dinslaken

Medenspiele

2.Damen: Zweiter Sieger

Am Samstag stand unser letzter Spieltag in der Sommersaison an. Da der Spieltag nicht mehr am Tabellenergebnis rütteln konnte, gingen wir ganz entspannt in die Spiele gegen unsere Gäste aus Mülheim-Dümpten.

Jana Frölich

Samira Janoczek

Am Samstag stand unser letzter Spieltag in der Sommersaison an. Da der Spieltag nicht mehr am Tabellenergebnis rütteln konnte, gingen wir ganz entspannt in die Spiele gegen unsere Gäste aus Mülheim-Dümpten. Trotz allem wollten wir natürlich noch einen letzten Tagessieg einfahren.

Sarah, Sami und Anna sorgten in der ersten Matchrunde mit drei eindeutigen Siegen nach nur knapp einer Stunde für ein stabiles Polster für die kommenden Begegnungen. Sarah bezwang ihre Gegnerin beim 6:2 6:0 und auch Sami und Anna dominierten ihre Mülheimer Kontrahentinnen und gaben jeweils nur ein Spiel ab.

Anna-Lena Pauly

Die zweite Matchrunde gestaltete sich schwieriger. Jana stand mit der gegnerischen Nr. 1 vor einer harten Aufgabe. Auch Julia musste um jeden Punkt kämpfen. Während Jana schlussendlich leider beim 1:6 2:6 unterlag, musste Julia trotz gewonnenen ersten Satzes in den ungeliebten Match-Tiebreak. Dort bewies ihre Gegnerin das glücklichere Händchen und das Match ging an Dümpten. In dieser Runde konnte nur Katrin beim 6:3 6:3 einen weiteren Einzelpunkt holen.

Stand nach den Einzeln: 4:2

Sarah Wagner

Für die Doppelaufstellung folgten wir Annas Vorschlag und so spielten Jana/Katrin, Julia/Kathi und Sarah/Anna. Unser erstes Doppel trat gegen die gegnerische Nr. 1 und 2 an und hatte es dementsprechend sehr schwer. Julia und Kathi brauchten am Anfang etwas Zeit um in ihr Spiel zu finden, waren aber nach gewonnenem ersten Satz im Satztiebreak nicht mehr zu stoppen und holten das Match beim 7:6 6:2. Leichtes Spiel hatten Sarah und Anna im dritten Doppel. Die anderen beiden Doppel hatten nicht einmal den ersten Satz beendet, da hatten Sarah und Anna schon die Höchststrafe erteilt.

Endstand: 6:3

Julia Krecklenberg

Den Abend konnten wir wohlverdient in der Lounge unseres schönen Clubhauses ausklingen lassen und haben dort mit ein paar Freunden auf unsere erfolgreiche Saison angestoßen.

Im Sommer bleibt es dabei: Wir bleiben ewiger Zweiter! Auch wenn für uns der wiederholt knapp verpasste Aufstieg im Sommer bitter ist, so können wir stolz darauf sein, am Ende der Saison immer am oberen Ende der Tabelle zu stehen.

Wir freuen uns sehr auf unsere erste Wintersaison in der Bezirksliga und werden alles daransetzen die Liga zu halten. Durch den Winter wird euch unsere Mannschaftsführerin Julia führen, die hoffentlich von ein paar Erfolgserlebnissen berichten können wird.

Super, Mädels!

Autor: Katrin Albert

Klicke zum kommentieren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Partner / Werbung

Rot-Weiß-Newsletter

IHR WOLLT IMMER TOP INFORMIERT SEIN?


Dann holt euch jetzt unseren Newsletter und das News-Abo zu neuen Beiträgen auf der Homepage!

Die nächsten Medenspiele

Aktuelles

Tennisclub

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie, sehen wir uns gezwungen folgende Regeln aufzustellen: Auf den Spielfeldern und im Bereich der Eingangstreppe sind nur aktive...

-JugendTurniere-

Basler Versicherungen Cup (U12-U16+offene Klasse) [RL-J4/A7] - 06.11.2020-08.11.2020 - Kalisch Sportzentrum Bocholt | Vom 6. - 8. November 2020 schreiben wir in Zusammenarbeit mit...

-JugendTurniere-

Midcourt (U9) / Kleinfeld (U8) Einzelturnierserie - 06.11.2020-08.11.2020 - Kalisch Sportzentrum Bocholt | Wir laden euch ganz herzlich zu unseren Einzelturnieren ins Kalisch -...