2. Herren: Erstes Spiel – Erster Sieg

Yannick Nolte

Herren 2 in TK Heißen 3

Erstes Spiel – Erster Sieg hieß es für die 2. Herren und damit ein souveräner Auftakt für die Mission Aufstieg in die BK A.

Bereits im Vorhinein hatte das Team um Mannschaftsführer Yannick Nolte einen erfolgreichen Saisonstart prognostiziert. Gesagt, getan: Der Kapitän selbst ging an Position 1 mit gutem Beispiel voran und sorgte für einen glatten Sieg (6:2, 6:4). Da sich die beiden Mannschaften auf vier parallele Einzel in der ersten Runde geeinigt hatten, gingen ebenfalls Robin, Fabian und Niklas an den Start.

Robin an ungewohnter Position 4 machte kurzen Prozess ließ seinem Gegner mit einer Brille keine Chance. Fabian, einer der beiden „Neuen“ aus Voerde an Position 5, kämpfte vor allem im zweiten Durchgang mit seinem Spiel, konnte dann jedoch im Matchtiebreak überzeugen (6:1, 2:6, 10:6). Das 6:1, 6:0 von Youngster Niklas an Position 6 sagt bereits alles zum Spielverlauf.

So hieß es bereits zu einem frühen Zeitpunkt 4:0, und Finn an zweiter und Simon an dritter Position konnten ohne Druck in die Partien gehen. Dies gelang Ersterem mit Bravour: 6:1, 6:0 hieß es im Rekordtempo. Dies bedeute bereits um 11:00 (nach 2 Stunden Spielzeit) den Gesamtsieg für den TCRWD. Simon, der zweite Neuzugang aus Voerde, hatte einen Einstand zum Vergessen und musste sich mit 4:6, 2:6 geschlagen geben.

Die Doppel konnten dann ganz ohne Druck angegangen werden. Man entschied sich für die 7er-Aufstellung mit Yannick und Niklas im Ersten (6:1, 6:3), Finn und Fabian im Zweiten (6:0, 6:0), sowie Simon und Robin im Dritten (7:6, 6:0), welche sich als gute Entscheidung rausstellen sollte. Lediglich kleinere Unkonzentriertheiten führten zu unnötigen Spielverlusten.

Unterm Strich ist das teils neuformierte Team nach dem 8:1 äußerst zufrieden mit dem ersten Spieltag der Corona-bedingten Übergangssaison. Am 27.06. geht es dann auf heimischer Anlage gegen Osterfeld, wo der zweite Sieg fest eingeplant ist.

Vamos!

Autor: Simon Grans

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

To Top