Connect with us

Bitte Suchbegriff eingeben

TC Rot-Weiss Dinslaken

Medenspiele

1.Herren 50 siegt in Essen!

Mit einem Pflichtsieg beim TV Kray 65/05 startet die 1.Herren 50 des TC Rot-Weiß Dinslaken in die neue Saison, aber nur sehr eng gestalteten sich die spannenden Begegnungen im Einzel.

1.Herren 50:

1.Herren 50 siegt in Essen mit 6:3!

Mit einem Pflichtsieg beim TV Kray 65/05 startet die 1.Herren 50 des TC Rot-Weiß Dinslaken in die neue Saison, aber nur sehr eng gestalteten sich die spannenden Begegnungen im Einzel. So verloren an den Positionen 1 und 2 Frank Otto gegen einen starken Gegner mit 6:3, 7:6 und Markus Giesen trotz guter Leistung mit 7:5 und 7:6 nur sehr knapp, wobei Rainer Kammer sein Spiel im Match Tie-Break entscheiden konnte. Glücklich war der Sieg von Ludger Zech an Position 6, da sein Gegner trotz einer deutlichen Führung im zweiten Satz das Spiel verletzungsbedingt mit einem Bänderriss abbrechen musste. Wir wünschen noch einmal eine gute Besserung! Mit dem Sieg von Peter Ruck und einer verlorenen Partie von Michael Kampen stand es dann nach den Einzeln 3:3.

Durch den Ausgleich nach den Einzeln hatten sich die Essener für die Doppel zu einer 7er-Regelung entschieden. Nur im ersten Doppel entschied erst Match Tie-Break mit 11:9 den Sieg für Rainer und Markus. Die beiden anderen Doppel konnten die Rot-Weiß deutlich gewinnen. Grundlegend für den insgesamt verdienten Sieg war einmal mehr die stets gute Moral der Mannschaft. Auch die Reservespieler Bernd Bartsch und Walter van der Horst waren in Essen mit dabei, um das Team zu unterstützen…..danke Jungs, hat geholfen!

Autor: Markus Giesen

Partner / Werbung

Rot-Weiß-Newsletter

IHR WOLLT IMMER TOP INFORMIERT SEIN?


Dann holt euch jetzt unseren Newsletter und das News-Abo zu neuen Beiträgen auf der Homepage!

Aktuelles

-JugendMedenspiele-

Es stand für die U9 das zweite Spiel in dieser Saison an. Auf heimischer Asche hatten wir nicht nur mit dem Gegner, sondern auch...

Medenspiele

Spannender Saisonauftakt für die 1. Herren 55 in der 2. VL Zu einem überaus spannenden wenn nicht sogar dramatischen Auftakt kam es am Samstag...