Elspass-Jugend-Cup begeisterte die Teilnehmer

Die Teilnehmer des Elspass-Jugend-Cup 2018

Auch in diesem Jahr fand der Elspass-Jugend-Cup wieder reichlich Zuspruch bei den Tennisspielern aus der Region. 94 Jugendliche im Alter bis 21 Jahre haben sich zum Kampf um die ausgefallenen „Pokale“ angemeldet.

„Besonders gefreut hat uns in diesem Jahr die Teilnahme einer Gruppe aus 8 Spielern des THC im VfL Bochum, welche sich auf Empfehlung von Max Faghera (mehrfacher Teilnehmer des Jugend-Cups) für unser Turnier gesammelt angemeldet haben. Das zeigt uns wieder einmal, dass wir doch so einiges bei dem Turnier richtig machen müssen, wenn eine Gruppe solch einen Anfahrtsweg für unser 3-tägieges Turnier in Kauf nimmt.“ stellten die Organisatoren Gabi und Sascha Nolte fest.

Aber nun zum sportlichen. Bei den Jungen setzte sich im Finale U10 Maxim Pfaffengut (SV 08/29 Friedrichsfeld Voerde) mit 6:3 6:2 gegen den Spieler vom THC im VfL Bochum Reijn Risken durch. Bei der U12 zog ebenfalls der Bochumer Hugo Kokot den Kürzeren und verlor gegen Luke Peters aus Flüren mit 6:0 6:2 recht eindeutig und auch bei der U14 konnte der TC Blau-Weiß Wesel-Flüren punkten und gewann mit Norbert Pudlewski im Spiel gegen Tom Rothschuh (TV 1903 Schwarz Gelb Krefeld) mit 6:1 6:2 den Titel der Altersklasse.

Bei den etwas Älteren in der U16 konnte sich der Dinslakener Moritz Gehrmann von Blau-Weiß über Jan Möller (Dorstener TC) mit 6:0 6:1 auch sehr klar durchsetzen. Bei den Spielern der U18 wurde im Modus jeder gegen jeden gespielt sodass es kein wirkliches Endspiel gab, aber trotzdem gab es auch hier einen eindeutigen Sieger. Jan-Philipp Neuhaus (Angermunder TC Düsseldorf) konnte alle seine 4 Spiele gewinnen und sicherte sich somit den Gesamtsieg. In der Klasse der ältesten, der U21, ging es ebenfalls in Gruppen los. Hier waren aber einige Matches so eng, das der Tie-Break entscheiden musste, wenn auch dann das Finale der beiden Gruppensieger Luka Jankovic (Dinslakener TG Blau-Weiß) und Till Hetzel (TV Jahn Hiesfeld Dinslaken) letztendlich eindeutig mit 6:3 6:0 für Till ausging.

Die kleinen Mädchen der U10 zeigten uns dann endlich mal was ein richtiges Finale ist. Insa Hetzel und Mabel Spannage, beide vom TV Jahn Hiesfeld Dinslaken, machten es mit 6:4 und 7:5 spannend und Insa gewann letztendlich. Bei der U12 war es nun wieder das alte Spiel und Tuana Öztürk (TC Grün-Weiß Frohlinde Castrop-Rauxel) gewann deutlich mit 6:1 6:0 gegen Victoria Gesty aus Flüren. Bei Spielen in der 5er-Gruppe der U16 war es dagegen dann auch nochmal ganz eng. Hier konnten sich die Spielerinnen Marie Schneider (TC Rot-Weiß Dinslaken), Lena Marie Raba (TC Rot-Weiß Dinslaken) und Paula Ryhsen (Lohausener SV 1920 Düsseldorf) jeweils 3 Siege in ihren 4 Spielen sichern und somit mussten dann die gewonnenen/verlorene Sätze und Spiele die knappe Entscheidung bringen, damit Paula Ryhsen die Gruppe gewinnt.

Bei den weiblichen U18 machte Ana Sovilj vom Netzballverein 1898 Velbert einen Durchmarsch und gab in ihren 3 Matches gerade einmal 3 Spiele ab. In der U21 machten es die Mädels dann mal etwas enger und es stand erst nach den letzten beiden zeitgleich verlaufenden Spielen der jeder gegen jeden Gruppe die Siegerin Sophia Lettgen (Dinslakener TG Blau-Weiß) fest.

Bei der nun folgenden Siegerehrung konnten sich die Teilnehmer wie auch schon im letzten Jahr über besondere „Pokale“ freuen. Die ersten Plätze erhielten Airbrush-Leinwände des Düsseldorfer Graffiti Künstler Andi Ponto (Dac Crew) und die zweiten konnten sich jeweils über ein gestaltetes Model-Auto der Elspass-Automarken freuen.

Einen besonderen Dank möchten wir abschließend auch nochmal an unseren Titel-Sponsor, das Autohaus Elspass für die sehenswerte Autoshow während des Turniers auf der Anlage sowie die finanzielle Unterstützung unserer Jugendabteilung richten. Ohne diesen hätten wir nicht dieses tolle und einzigartige Turnier auf die Beine stellen können. Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Die diesjährigen Sieger sind:

Jungen U10

1 – Maxim Pfaffengut (SV 08/29 Friedrichsfeld Voerde)

2 – Reijn Risken (THC im VfL Bochum)

3 – Benjamin Alasti (Kahlenberger HTC Mülheim)

3 – Ben Rothschuh (TV 1903 Schwarz Gelb Krefeld)

Jungen U12

1 – Luke Peters (TC Blau-Weiß Wesel-Flüren)

2 – Hugo Kokot (THC im VfL Bochum)

3 – Jacob Schürken (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Luis Igel (TC Rot-Weiß Dinslaken)

Jungen U14

1 – Norbert Pudlewski (TC Blau-Weiß Wesel-Flüren)

2 – Tom Rothschuh (TV 1903 Schwarz Gelb Krefeld)

3 – Philip Pawlak (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Marek Weidemann (TSV Bocholt 1867/1896)

Jungen U16

1 – Moritz Gehrmann (Dinslakener TG Blau-Weiß)

2 – Jan Möller (Dorstener TC)

3 – Finn de Lede (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Niklas Von der Weiden (TC Rot-Weiß Dinslaken)

Jungen U18

1 – Jan-Philipp Neuhaus (Angermunder TC Düsseldorf)

2 – Finn Buschmann (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – León Roberts (TK Mattlerbusch Duisburg)

Jungen U21

1 – Till Hetzel (TV Jahn Hiesfeld Dinslaken)

2 – Luka Jankovic (Dinslakener TG Blau-Weiß)

3 – Stevo Ivanovic (TC Raffelberg Mülheim)

3 – Yannick Nolte (TC Rot-Weiß Dinslaken)

Mädchen U10

1 – Insa Hetzel (TV Jahn Hiesfeld Dinslaken

2 – Mabel Spannagel (TV Jahn Hiesfeld Dinslaken)

3 – Charlotte Schmitt (Dinslakener TG Blau-Weiß)

3 – Amelie Nakath (TC Wesel-Büderich 1970)

Mädchen U14

1 – Tuana Öztürk (TC Grün-Weiß Frohlinde Castrop-Rauxel)

2 – Victoria Gesty (TC Blau-Weiß Wesel-Flüren)

3 – Clara Gorjup (TC Blau-Weiß Spellen 1979)

3 – Sarah Schierholz (TC Düsseldorf-Oberkassel Grün-Weiss 1920)

Mädchen U16

1 – Paula Ryhsen (Lohausener SV 1920 Düsseldorf)

2 – Marie Schneider (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Lena Marie Raba (TC Rot-Weiß Dinslaken)

Mädchen U18

1 – Ana Sovilj (Netzballverein 1898 Velbert)

2 – Nina von der Weiden (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Celina Müller (TC Brünen Hamminkeln)

3 – Paula Beckmann (Dinslakener TG Blau-Weiß)

Mädchen U21

1 – Sophia Lettgen (Dinslakener TG Blau-Weiß)

2 – Julia Krecklenberg (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Katharina Geers (TC Rot-Weiß Dinslaken)

 

Die weiteren Ergebnisse zum Turnier gibt es im Turnierportal: Hier gehts zum Turnierportal

Hier einige Eindrücke vom Turnier:

Klicke zum Kommentieren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

To Top