2. Damen nicht zu stoppen

Julia Krecklenberg und Sarah Wagner

Jana Frölich

Ein letzter Aufschrei des Sommers und unser letztes Heimspiel stand an. Die Erwartungen an unseren vorletzten Spieltag waren nicht besonders hoch, denn wir empfingen die Tabellenzweiten aus Wesel-Flüren.

Die erste Matchrunde traf leider unsere Erwartungen. Sarah zeigte wieder einmal eine brillante Einzelleistung und schickte ihre Gegnerin beim 6:1 6:1 vom Platz. Samira stand ihrer Gegnerin in nichts nach, doch das Endergebnis wurde ihrem Kampfgeist leider nicht gerecht. Katrin befand sich noch im Halbschlaf, als ihre Gegnerin sie schon alle Ecken des Platzes erkunden ließ.

In der zweiten Matchrunde gingen wir zum Gegenangriff über. Jana und Julia konnten sonnenklar als Siegerinnen mit jeweils 6:3 6:2 vom Platz gehen. Sandra hatte es nach einem tollen Start leider sehr schwer mit ihrer Kontrahentin.

Ergebnis nach den Einzeln: 3:3.

Alles offen. Sekt oder Selters. Entweder weiter vom Aufstieg träumen oder ein bitteres Erwachen für unser Team. Doppel. Die Chancen standen fifty-fifty. Wir entschieden uns dazu unsere Spitzenkandidatinnen Jana und Sarah das Spitzendoppel spielen zu lassen. Dreamteam Julia und Kathi nahmen die Herausforderung im zweiten Doppel an und Samira und Katrin erfanden sich im dritten Doppel neu.

Samira Janoczek

Jana und Sarah machten kurzen Prozess und sicherten den ersten Sieg. Zeitgleich holten Julia und Kathi den ersten Satz mit 7:5 und erkämpften sich die ersten Spiele im zweiten Satz. Samira und Katrin unterlagen im ersten Satz, blieben zu diesem Zeitpunkt aber ihren Gegnerinnen im zweiten Satz beim 4:4 dicht auf den Fersen. Ein flehender Blick rüber zu Julia und Kathi… Samira und Katrin hielten ihr Spiel aufrecht, 5:5…
Ein erlösender Aufschrei! Sieg!! Das zweite Doppel gesichert und damit auch den Gesamtsieg! Erleichterung und Glückseligkeit bei allen. Die Entspannung überwog, das dritte Doppel ging an Flüren.

Endergebnis: 5:4 und wir dürfen weiter träumen.

Am 8. September heißt es Saisonfinale beim Auswärtsspiel gegen den Buschhausener TC. Unser letztes Spiel in unserer eng umkämpften Gruppe entscheidet über Aufstieg oder Klassenerhalt. Wir freuen uns sehr über Eure Unterstützung!

Klicke zum Kommentieren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

To Top