Elspass-Jugend-Cup 2017
fand einen traumhaften Ausklang

Bei Top Tenniswetter fand an dem vergangenen Wochenende der Kampf um die Titel des Dinslakener Elspass-Jugend-Cup statt. In diesem Jahr konnten wir 78 Jungs und Mädels in den Altersklassen U10 bis U21 auf unserer Anlage an der Gneisenaustraße begrüßen.

An den ersten beiden Turnier-Tagen hatte sich in etlichen spannenden und zum teil stark umkämpften Matches immer weiter herauskristallisiert, wer von unseren Jung-Stars das gewisse Siegegen hat. Am Sonntag hieß es dann für die 10 noch verbleibenden Heim-Spieler nur noch zwei Spiele gewinnen. Auch hier wurde es für uns wieder einmal eng auf den Sandplatzcourts, der mit Autos des Hauptsponsors geschmückten Anlage, denn nur Finn de Lede, Henry Stock-Schröer, Yannick Nolte und Julia Krecklenberg schafften ihr Halbfinale zu überstehen. Während Julia Krecklenberg mit einem 6:0 6:0 gegen Anna Nele Hofer (TC Blau-Weiß Spellen 1979) überhaupt nichts anbrennen ließ, hatte Yannick Nolte gegen Simon Kotzur (TK Mattlerbusch Duisburg) ein klein wenig mehr zu kämpfen, siegte aber trotz eines Durchhängers im 2.Satz mit 6:0 6:4.

Am Ende mussten sich unsere Vereins-Mitglieder dann auf 4 Matches konzentrieren, konnten aber leider letztendlich nur die Hälfte für sich entscheiden und so gewannen Finn de Lede im Duell mit Moritz Gehrmann (TV Jahn Hiesfeld Dinslaken) 6:4 6:1 und Julia Krecklenberg über Carmen Puy Michl (Club Raffelberg Duisburg) mit ebenfalls 6:4 6:1 ihre Final-Spiele. Max Oesterwind (Mülheimer TC Rot-Weiß Raffelberg) besiegte Henry Stock-Schröer ohne Spielverlust und der weit angereiste William Kuprecht (TC Blau-Weiß Emlichheim) erkämpfte sich den Sieg über Yannick Nolte in einem engen 2. Satz mit 6:1 7:5.

Ein besonderes Highlight gab es am Sonntag auch noch Abseits des sportlichen Angebotes. Der Düsseldorfer Graffiti Künstler Andi Ponto (Dac Crew) bot die Live Airbrush Gestaltung von Textilien (Tennistaschen, Schuhen, T-Shirts, etc.) an. Außerdem konnten sich die Gewinner in den verschiedenen Spielklassen jeweils eine „Pokal“-Leinwand für ihren Turniererfolg sichern. Auch die Preise für den 2.Platz, kleine Modellautos der Elspass Automarken, waren sehr begehrt. Aber auch für die bereits ausgeschiedenen Teilnehmer wurde es nochmal spannend, denn sie konnten sich in der Spieler-Tombola nochmal den Hauptpreis sichern, hier gab es eine von unserem Künstler gestaltete Designer Tennistasche sowie mehrere T-Shirts und Caps zu gewinnen.

Einen besonderen Dank möchten wir auch nochmal an unseren neuen Titel-Sponsor, das Autohaus Elspass für die sehenswerte Autoshow während des Turniers auf der Anlage sowie die finanzielle Unterstützung unserer Jugendabteilung, und an unseren weiteren langjährigen Partner, die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe, richten. Ohne diese beiden Unterstützer hätten wir nicht dieses tolle und einzigartige Turnier auf die Beine stellen können. Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Die diesjährigen Sieger sind:

Jungen U10

1 – Ben Rothschuh (TV 1903 Schwarz Gelb Krefeld)

2 – Tuana Öztürk (TC Grün-Weiß Frohlinde Castrop-Rauxel)

3 – Luis Igel (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Henry Hartwig (SV Grün-Weiß-Rot Büderich)

Jungen U12

1 – Marvin Kühn (SV 08/29 Friedrichsfeld Voerde)

2 – Nils Leif Jansen (Dinslakener TG Blau-Weiß)

3 – Philip Pawlak (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Lasse Hetzel (TV Jahn Hiesfeld Dinslaken)

Jungen U14

1 – Damian Zyga (TK Mattlerbusch Duisburg)

2 – Max Faghera (THC im VfL Bochum)

3 – Timo Tosta (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Lars Kurzweil (SV Haldern 1920)

Jungen U16

1 – Finn de Lede (TC Rot-Weiß Dinslaken)

2 – Moritz Gehrmann (TV Jahn Hiesfeld Dinslaken)

3 – Lars Watenphul (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Yannik Schwarz (TV Jahn Hiesfeld Dinslaken)

Jungen U18

1 – Max Oesterwind (Mülheimer TC Rot-Weiß Raffelberg)

2 – Henry Stock-Schröer (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Elias Linnebank (TK Mattlerbusch Duisburg)

 

Jungen U21

1 – William Kuprecht (TC Blau-Weiß Emlichheim)

2  – Yannick Nolte (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Simon Kotzur (TK Mattlerbusch Duisburg)

3 – Malte de Lede (TC Rot-Weiß Dinslaken)

 

Mädchen U12

1 – Leah Wächte (TSC Münster)

2 – Lotta Lettgen (Dinslakener TG Blau-Weiß)

3 – Kanita Halilovic (TC Grävingholz)

3 – Johanna Hamel (TV Jahn Hiesfeld Dinslaken)

Mädchen U16

1 – Juliane Stammel (TC Rot-Gold Obrighoven Wesel)

2 – Sophia Lettgen (Dinslakener TG Blau-Weiß)

3 – Lena Marie Raba (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Amelie Terhorst (SuS Wesel Nord 1920/75)

Mädchen U21

1 – Julia Krecklenberg (TC Rot-Weiß Dinslaken)

2 – Carmen Puy Michl (Club Raffelberg Duisburg)

3 – Larisa Wiemann (TC Grün-Weiss Geldern)

3 – Anna Nele Hofer (TC Blau-Weiß Spellen 1979)

 

 

Die weiteren Ergebnisse zum Turnier gibt es im Turnierportal: Hier gehts zum Turnierportal

Hier einige Eindrücke vom Turnier:

Klicke zum Kommentieren

Kommentar verfassen

To Top