Jugend-Doppel-Bezirksmeisterschaften 2017
Gelungene 1. Auflage

Unsere Jungen Doppel U21 Sieger:
Nils Watenphul und Robin Börger

An den vergangenen zwei Wochenenden fanden erstmalig die Doppel-Bezirksmeisterschaften des Bezirks 2 des Tennisverband Niederrheins statt. Ausrichter waren der TV Jahn Hiesfeld und der TC Rot-Weiß Dinslaken unter der Leitung von Bezirksjugendwart Dietmar Voss von dem Club an der Dorfstraße sowie dem rot-weißen Duo bestehend aus Voss‘ Stellvertreterin Gabi Nolte sowie deren Sohn Sascha Nolte.

Diesem Trio kam vergangenem Jahr auch der Einfall, das doch sehr geringe Angebot an Doppelturnieren – insbesondere im Jugend- und Nachwuchsbereich – um ein Turnier zu erweitern. Im großen Ganzen kann man von guten Anmeldezahlen sprechen, wobei sicher noch mehr Talente aus Dinslaken, Duisburg, Oberhausen, Mülheim, Wesel, Voerde und Bocholt, um die größeren Städte zu nennen, sich hätten anmelden und schöne Spiele hätten bestreiten können. Im Namen der Turnierleitung und aller Spieler kann man sagen, dass man für nächstes Jahr auf noch höhere Anmeldezahlen hofft, um noch mehr tolle Matches sehen und spielen zu können. Aber auch dieses Jahr wurde in jeder Alterklasse – unabhängig von der Anzahl ihrer Teilnehmer – ansehnliches Tennis geboten.

So waren in der Alterklasse Männlich U14 mehrere junge Talente vertreten, die bereits bei den Einzel-Bezirksmeisterschaften im Sommer weit gekommen waren. Zudem war vor allem die Konkurrenz Weiblich U21 mit einigen Hochkarätern wie der Paarung Lara Wensing/Lena van Bergen (Bocholter TC Blau-Weiß 1894/TC Blau-Weiß Wesel-Flüren) sowie den Kurzweil-Schwestern (TC Blau-Weiß Wesel-Flüren) stark besetzt. Diese beiden Doppel standen sich dann auch im Finale gegenüber, in dem Wensing/van Bergen sich knapp mit 4:6, 6:4 und 10:8 im Match-Tiebreak durchsetzen konnten.

Mixed-Konkurrenzen folgen dieses Wochenende
An diesem Wochenende werden nun noch die Mixed-Konkurrenzen gespielt, bei denen man sich natürlich auch auf tolle Matches freut!

Autor: Nils Watenphul

Die diesjährigen Doppel-Sieger sind:

© Dietmar Voss
Gemischt Doppel U10

1 – Ben Luis Bosserhoff (Hamminkelner TC) / Lenny Kalberg (TC Blau-Weiß Wesel-Flüren)

2 – Fabian Fuchs (TC Eintracht Duisburg) / Lotta Lettgen (Dinslakener TG Blau-Weiß)

3 – Akin Tasdemir / Lorenz Vogeler (Buschhausener TC Oberhausen)

3 – Giulia Bialy / Helena Höldtke (TC Blau-Weiß Spellen)

Jungen Doppel U14

1 – Alexander Borgards / Noah Schindlegger (Mülheimer TV Kahlenberg)

2 – Patrick Graf (TC Babcock Oberhausen) / Damian Zyga (TK Mattlerbusch Duisburg)

3 – Marlon Pawelski (TC Blau-Weiß Wesel-Flüren) / Tom Delmich (SuS Wesel Nord)

3 – Felix Lucht / Simon Dubiel (Buschhausener TC Oberhausen)

Mädchen Doppel U14

1 – Mariana Dragas / Isabel Czerny (Kahlenberger HTC Mülheim)

2 – Paula Beckmann (TV Jahn Hiesfeld Dinslaken) / Sophia Lettgen (Dinslakener TG Blau-Weiß)

3 – Maria Buß / Talia Kolks (TuB Bocholt)

3 – Luisa Linnemann (TV Jahn Hiesfeld Dinslaken) / Jette Stammel (TC Wesel-Büderich)

Jungen Doppel U21

1 – Nils Watenphul / Robin Börger (TC Rot-Weiß Dinslaken)

2 – Benedikt Esser / Ole Harms (TC Babcock Oberhausen)

3 – Finn de Lede / Johannes Schürken (TC Rot-Weiß Dinslaken)

3 – Yannick Nolte / Malte de Lede (TC Rot-Weiß Dinslaken)

Mädchen Doppel U21

1 – Lara Wensing (Bocholter TC Blau-Weiß) / Lena van Bergen (TC Blau-Weiß Wesel-Flüren)

2 – Anne Kurzweil / Lena Kurzweil (TC Blau-Weiß Wesel-Flüren)

3 – Jule Alberts / Josephine Koppers (TC Sterkrade Oberhausen)

3 – Leah Israel (TC Blau-Weiß Wesel-Flüren) / Marie Weiß (SuS Wesel Nord)

 

Die weiteren Ergebnisse zum Turnier gibt es im Turnierportal: Hier gehts zum Turnierportal

Hier einige weitere Eindrücke vom Turnier:

Autor: Sascha Nolte

To Top