1. Jungen U14: So sehen Sieger aus!

1. Jungen U14:

1. Jungen U14

Unsere 1. Jungen U14 – Mannschaft hat am letzten Wochenende gegen die Mannschaft vom TV Jahn-Hiesfeld hervorragend gekämpft. Leider musste sie den Sieg mit einem Ergebnis von 0:6 den Gästen überlassen.

In den Einzeln waren unsere Spieler Tim Otto und Theodor Kampmann ihren Gegnern fast ebenbürtig, dennoch sollte kein Satzgewinn gelingen. Niklas von der Weiden und Johannes Schürken mussten anerkennen, dass sie an diesem Tage gegen ihre Gegner chancenlos waren. Auch die beiden Doppel wurden jeweils in zwei Sätzen verloren.

Toll war dann allerdings das „Nachspiel“ nach den Spielen (siehe Foto). Unsere Mannschaftsspieler bewiesen nämlich auf dem Beachvolleyballfeld beim Fussballtennis ihre sehr gute Kondition und ihr ausgesprochen gutes Ballgefühl. Dabei hatten sie jede Menge Spaß und sie zeigten, dass sie nicht nur beim Tennisspielen gut harmonieren, sondern sich auch als Team zusammengefunden haben.

Gerne möchte ich erwähnen, dass unsere neu formierte 1. Jungen U14 in diesem Jahr in der Bezirksklasse A in der Gruppe A spielt und sich dort ausnahmslos mit sehr starken 1. Mannschaften aus der Region zu messen hat.

Leider ging auch das erste Spiel gegen den Kahlenberger Hockey- und Tennisclub Mülheim mit 2:4 verloren. Hier gelang es allerdings Theodor, an Position 2 spielend, sein Spiel zu gewinnen. Er war es auch, der gemeinsam mit Johannes im Doppel erfolgreich war. Fast hätte es zu einem Unentschieden gereicht, denn Tim lieferte, an Position 1 spielend, seinem Gegner ein Supermatch, verlor aber denkbar knapp im Tie-Break.

Bei dem bisher gezeigten Trainingseinsatz und dem gegebenen Teamspirit ist es nur eine Frage der Zeit, dass diese Mannschaft, weiterhin viel Spaß haben und einen Sieg einfahren wird.

Autor: Werner Peters

To Top