-JugendMedenspiele-

Spannendes Spiel der 3. Junioren U14

3. Jungen U14

3. Jungen U14

In dem abschließenden Spiel der Medenrunde zeigten die Spieler der 3. Junioren 14 sehr gutes Tennis. Das 3:3 gegen den SuS Wesel Nord (1. Mannschaft) sicherte den angestrebten 3. Tabellenplatz .Vorher war schon klar, dass es zur Meisterschaft in der Bezirksklasse D nicht ganz reichen wird. Diese wurde durch zwei 2:4 Niederlagen gegen TSV Bocholt (1. Mannschaft) und TK 78 Oberhausen (2. Mannschaft) denkbar knapp verpasst.

Nach den Einzeln stand es im Match gegen Wesel 2:2. Dabei verloren Torben Dellmich (an eins spielend) und Nils Stahl ihre Einzel jeweils im Match-Tiebreak (4:10 und 8:10), nachdem sie Ihre 2. Sätze gewinnen konnten. Niklas von der Weiden gewann an Position zwei, obgleich er im zweiten Durchgang schon mit 0:3 hinten lag, glatt in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:4. Klar fiel der Zweisatzsieg mit 6:2 und 6:1 für David Kiselgof (an Position 3 spielend) aus. Niklas und Nils holten schließlich den 3. Punkt im Doppel, da sie sich im Match-Tiebreak durchsetzen konnten. Durch diesen knappen Sieg blieb Niklas von der Weiden in den Doppeln ohne Niederlage.

Die Medenspielrunde in 2015 hat unseren vier jungen Spielern, aber auch dem Mannschaftsführer, sehr viel Spaß gemacht. Mit etwas mehr Glück hätte es eine Meisterschaftsfeier geben können.

Autor: Werner Peters

To Top