Rückblick Jugend 2017

Medenspiele:

1.Jungen M14: Torben Delmich, Tim Felix Otto, Niklas von der Weiden, Timo Tosta und Frederik Kisling

Im Jahr 2017 haben wir an den Medenspielen mit 9 Jugendmannschaften teilgenommen Vor allem möchten wir uns noch einmal bei den Mannschaftsführern, Eltern und Zuschauern bedanken, die mitgereist sind und unsere Teams toll unterstützt haben. Danke dafür!

Jugend-Doppel-Bezirksmeisterschaften:

Sieger Jungen U21: Robin Börger und Nils Watenphul

An drei Wochenenden fanden erstmalig die Doppel-Bezirksmeisterschaften statt. Ausrichter waren der TV Jahn Hiesfeld und der TC Rot-Weiß Dinslaken. Als Fazit kann man festhalten, dass die Doppel und Mixed Jugend-Bezirksmeisterschaften 2017 mit 115 angemeldeten Spielern sehr gut angenommen wurden und die Fortsetzung im nächsten Jahr fest geplant ist.

Unsere Platzierungen:
Jungen U21:
1 – Nils Watenphul / Robin Börger
3 – Finn de Lede / Johannes Schürken
3 – Yannick Nolte / Malte de Lede
Mixed U21:
3 – Yannick Nolte / Julia Krecklenberg

Jugend-Bezirksmeisterschaften:

Ein Hauch von Wimbledon bei Rot Weiß

Die Tennis Jugend-Bezirksmeisterschaften des TVN-Bezirk 2 fanden in diesem Jahr mit 2 Endspielen der besonderen Art beim TC-Rot-Weiß-Dinslaken statt. Es wehte ein Hauch von Wimbledon Luft auf der Anlage, denn so etwas gab es bei der Jugend-Bezirksmeisterschaft bisher noch nie. Die Bezirksjugendwarte Dietmar Voss und Gabi Nolte hatte in diesem Jahr die glorreiche Idee, ein für die Finalisten besonderes Match zu schaffen und bestückten so den Tenniscourt mit einem offiziellen Stuhl-Schiedsrichter, freiwilligen Tennisspielern als Linienrichtern und den Kaderkindern des Bezirkes als Ballkinder. Diese hatten bei der Aktion alle sehr viel Spaß und auch die Spieler genossen es sich mal nicht nach den Bällen bücken zu müssen. Erfreulich war auch die besonders am Endspieltag große Anzahl an Besuchern, was eigentlich klar ist, haben doch die Mädels und Jungs tolles Tennis gezeigt.“

Unsere Platzierungen:
Jungen U18:
3 – Nils Watenphul

Jugend-Stadtmeisterschaft:

Dieses Jahr hatten sich 62 Jungs und Mädels zu den Kämpfen um die Titel der Jugend-Stadtmeisterschaften im Einzel und Doppel angemeldet und unser Verein hat sich als Jugend-Stadtmeister in 4 Einzel-Konkurrenzen, 2 Doppel-Konkurrenzen und in der Vereinswertung durchgesetzt.

Unsere Platzierungen:
Gemischt U10:
2 – Luis Igel
Jungen U12:
1 – Malte Saueressig
2 – Philip Pawlak
Jungen U14:
1 – Tim Felix Otto
2 – Niklas von der Weiden
Jungen U21:
1 – Nils Watenphul
2 – Malte de Lede
3 – Yannick Nolte
Mädchen U12:
2 – Julia Schroeder
Mädchen U16:
2 – Nina von der Weiden
3 – Marie Schneider
Mädchen U21:
1 – Katharina Geers
2 – Julia Krecklenberg

Doppel Jungen U14:
2 – Niklas Alexander Von der Weiden / Torben Delmich
Doppel Jungen U21:
1 – Nils Watenphul / Robin Börger
2 – Yannick Nolte / Malte de Lede
3 – Theodor Kampmann / Lars Watenphul
Doppel Mädchen U21:
1 – Julia Krecklenberg / Katharina Geers
3 – Lia Marzin / Marie Schneider

Vereinswertung:
1 – TC Rot-Weiß Dinslaken

Jugend-Cup

Bei Top Tenniswetter fand an einem Wochenende der Kampf um die Titel des Dinslakener Elspass-Jugend-Cup statt. In diesem Jahr konnten wir 78 Jungs und Mädels in den Altersklassen U10 bis U21 auf unserer Anlage an der Gneisenaustraße begrüßen. Ein besonderes Highlight gab es am Sonntag auch noch Abseits des sportlichen Angebotes. Der Düsseldorfer Graffiti Künstler Andi Ponto (Dac Crew) bot die Live Airbrush Gestaltung von Textilien (Tennistaschen, Schuhen, T-Shirts, etc.) an. Außerdem konnten sich die Gewinner in den verschiedenen Spielklassen jeweils eine „Pokal“-Leinwand für ihren Turniererfolg sichern. Auch die Preise für den 2.Platz, kleine Modellautos der Elspass Automarken, waren sehr begehrt. Einen besonderen Dank möchten wir auch nochmal an unseren neuen Titel-Sponsor, das Autohaus Elspass für die sehenswerte Autoshow während des Turniers auf der Anlage sowie die finanzielle Unterstützung unserer Jugendabteilung, und an unseren weiteren langjährigen Partner, die Niederrheinische Sparkasse Rhein Lippe, richten. Ohne diese beiden Unterstützer hätten wir nicht dieses tolle und einzigartige Turnier auf die Beine stellen können. Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Unsere Platzierungen:
Jungen U10:
3 – Luis Igel
Jungen U12:
3 – Philip Pawlak
Jungen U14:
3 – Timo Tosta
Jungen U16:
1 – Finn de Lede
3 – Lars Watenphul
Jungen U18:
2 – Henry Stock-Schröer
Jungen U21:
2  – Yannick Nolte
3 – Malte de Lede
Mädchen U16:
3 – Lena Marie Raba
Mädchen U21:
1 – Julia Krecklenberg

Es war ein tolles Jahr!

Jugendwartin

Gabi Nolte

To Top