Connect with us

Bitte Suchbegriff eingeben

TC Rot-Weiss Dinslaken

Tennisclub

Hallen-Abos und Corona

Die Corona-Pandemie hat uns voll im Griff. Zu den vielen Einschränkungen gehört leider auch der Verzicht auf unseren geliebten Tennissport. Auch wenn die Infektionsgefahr in unserer Halle als eher gering einzuschätzen ist, müssen wir doch Verständnis für dieses Verbot aufbringen.

Liebe Tennisfreunde

Die Corona-Pandemie hat uns voll im Griff. Zu den vielen Einschränkungen gehört leider auch der Verzicht auf unseren geliebten Tennissport. Auch wenn die Infektionsgefahr in unserer Halle als eher gering einzuschätzen ist, müssen wir doch Verständnis für dieses Verbot aufbringen.

Wir im Vorstand haben uns von Anfang an Gedanken gemacht, wie wir mit dieser Situation, auch bezüglich der schon bezahlten Abonnements, umgehen sollen. Zunächst hatten wir gehofft, dass sich die Sperrung der Halle auf einen Monat beschränkt und danach alles seinen gewohnten Lauf nimmt. Doch schon bald wurde klar, dass sich diese Hoffnung nicht erfüllen sollte. Wir haben nun entschieden, dass wir zunächst die ausgefallenen Termine im November und Dezember zurückvergüten werden. Das ist auch notwendig um den Ausfall der Einnahmen zu dokumentieren und somit die Chance auf eine staatliche Förderung oder Entschädigung zu wahren. Aber auch wenn unsere Anträge erfolgreich sein sollten, wird die Schließung unserer Halle ein großes finanzielles Loch reißen.

Ich habe aus persönlichen Gesprächen erfahren, dass einige Abonnenten bereit sind, auf eine Rückzahlung zu verzichten. Das würde aber leider die mögliche Entschädigung reduzieren. Vielleicht ist aber der ein oder andere bereit, dem Verein die zurückbezahlte Summe als steuerbegünstigte Spende zukommen zu lassen. Das würde uns in der jetzigen Situation sehr helfen.

Wie es im nächsten Jahr weitergeht, werden wir sehen. Aber bei realistischer Betrachtung, ist ein schnelles Ende des Lockdowns nicht zu erwarten. Aber eins versprechen wir schon jetzt: Sobald es die zuständigen Behörden und der gesunde Menschenverstand zulassen, werden wir ein ordentliches Fest veranstalten, zu dem wir euch schon jetzt herzlich einladen wollen.

Beste Grüße, ein frohes Fest und bleibt gesund!

Der Vorstand


Hinweise für Spender:

Selbstverständlich erhalten Spender auch eine Spendenbescheinigung. Soweit Spielgruppen über einen Ansprechpartner ein Abonnement gebucht haben, müsste für den Fall einer Sammeleinzahlung zwecks Erlangung einer Spendenbescheinigung jeder einzelne Spielberechtigte mit Namen, Anschrift und anteilmäßigem Betrag dem Vorstand gesondert benannt werden.

Soll die Spende noch im Kalenderjahr 2020 steuerwirksam werden, müsste auch noch bis zum 31.12.2020 eingezahlt werden. Die Spendenbescheinigungen werden alsdann zügig im neuen Jahr für 2020 erteilt.

Die Spendeneinzahlung erbitten wir auf das Vereinskonto:
IBAN DE96 3565 0000 0000 1122 27
Zweck: Spende laut Satzung

Klicke zum kommentieren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Partner / Werbung

Rot-Weiß-Newsletter

IHR WOLLT IMMER TOP INFORMIERT SEIN?


Dann holt euch jetzt unseren Newsletter und das News-Abo zu neuen Beiträgen auf der Homepage!

Aktuelles

-JugendMedenspiele-

Es stand für die U9 das zweite Spiel in dieser Saison an. Auf heimischer Asche hatten wir nicht nur mit dem Gegner, sondern auch...

Medenspiele

Spannender Saisonauftakt für die 1. Herren 55 in der 2. VL Zu einem überaus spannenden wenn nicht sogar dramatischen Auftakt kam es am Samstag...