TVN beschließt vorzeitiges Ende der Winterhallenrunde

Der TVN hat beschlossen, mit sofortiger Wirkung den laufenden Wettspielbetrieb der Winterrunde 2019/2020 zu beenden.

Der Tennisverband Niederrhein (TVN) hat beschlossen, mit sofortiger Wirkung (13.03.2020) den laufenden Wettspielbetrieb der Winterrunde 2019/2020 zu beenden. Zudem werden alle Veranstaltungen des Verbandes vorerst abgesagt.

Der Vorsitzende Dietloff von Arnim begründet die Entscheidung des Verbandes und der Bezirke: „Wir befinden uns in einer Situation, in der wir als Sportverband den Vorgaben des NRW Ministerpräsidenten Armin Laschet und des Landessportbundes NRW, jegliche Sozialkontakte einzuschränken, Folge leisten sollten. Derzeit hat die Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus COVID-19 zum Wohle der Allgemeinheit höchste Priorität.“

Mehr dazu auf der Seite des TVN

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

To Top