„Gruppo Italiano“ zog erneut den Kürzeren

Tennis-Team des TC Rot-Weiß Dinslaken verlor in Vittorio Veneto etwas unglücklich mit 8:10

NRZ (28.05.2015): Tennis-Team des TC Rot-Weiß Dinslaken verlor in Vittorio Veneto etwas unglücklich mit 8:10

[…] Für das zwölfte Aufeinandertreffen mit dem Team aus Vittorio Veneto hatten sich die Dinslakener einiges ausgerechnet, weil bis auf Uli Hölker alle Spieler an Bord waren, aber die Gastgeber, die sich mit zwei starken Akteuren verstärkt hatten, gewannen am Ende knapp mit 10:8. […]

Stimmungsvoll ging es wieder bei der anschließenden gemeinsamen Feier in den Bergen von Vittorio Veneto zu. In einer bäuerlichen Gaststätte lernten die Dinslakener wieder einmal die gute italienische Küche und den heimischen Wein mit all ihren Variationen kennen. Bis spät in die Nacht wurde gefeiert und der Frust über die Niederlage weggewischt.

Im nächsten Jahr wollen die Rot- Weißen endlich wieder einen Sieg landen. Die Vorbereitungen auf das 14. Treffen haben bereits begonnen.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei der NRZ-Online.

To Top