Medenspiele

Rot-Weiß hat noch Hoffnung

NRZ (18.01.2015): […] Die Tennis-Damen des TC Rot-Weiß warten in der Winterhallenrunde weiter auf den ersten Sieg. Bei Schwarz-Weiß Essen unterlagen die Dinslakenerinnen mit 2:4. Dabei wäre durchaus mehr drin gewesen. Franziska Föcking musste sich in ihrem Einzel erst im Match-Tiebreak geschlagen geben, und auch Anja Lingen hatte bei der knappen Zweisatzniederlage gegen ihre frühere Blau-Weiß-Teamkollegin Nina Knippert ihre Chancen. Während Gina Betzholz das Spitzeneinzel klar verlor, holte Ninja Pfützenreuter an Position zwei den ersten Punkt für Dinslaken. Gemeinsam mit Lingen gewann Pfützenreuter auch ihr Doppel, aber Betzholz/Föcking waren gegen eine starke Essener Kombination chancenlos. […]

Lesen Sie den ganzen Artikel bei der NRZ online.

To Top