Connect with us

Bitte Suchbegriff eingeben

TC Rot-Weiss Dinslaken

Medenspiele

Damen von Rot-Weiß verlieren auch in Flüren

RP (26.05.2014): 2:7-Niederlage stand bereits nach den Einzeln fest, da nur Anja Lingen einen Punkt holte.
Die Aufstiegsmannschaft des TC Rot-Weiß Dinslaken kassierte am dritten Spieltag der Niederrheinliga ihre dritte Niederlage. Die Damen unterlagen bei Blau-Weiß Flüren mit 2:7.

In den Einzeln behielt Anja Lingen an Position sechs die Oberhand und holte für die Dinslakenerinnen einen Zähler, doch Joany Pontjodikromo, Gina Betzholz, Ninja Plog, Franziska Föcking und Josien Boverhof mussten ihren Gegnerinnen gratulieren. Besonders eng war das Einzel von Betzholz, die im entscheidenden dritten Satz im Match-Tiebreak mit 9:11 den Kürzeren zog. Auch bei Boverhof ging es in den dritten Durchgang, den sie mit 2:10 verlor. […]

Die Damen 50 von Rot-Weiß Dinslaken mit Gunda Jacks, Gaby Meier, Doro Kutz, Petra van de Loo, Birgit van Beuningen und Hella Hagena führten beim Post SV Düsseldorf ohne Satzverlust nach den Einzeln mit 6:0. Nach zwei weiteren Punkten im ersten und zweiten Doppel gewannen die Rot-Weißen am Ende 8:1, nachdem Hella Hagena und Christa Bader im dritten Doppel das Nachsehen hatten. […]

Lesen Sie den ganzen Artikel bei der RP online.

Avatar
Autor

"Internetseite" - Telefon: 02064 / 50408 - Handy: 0174 / 2097054 - E‑Mail: sascha.nolte@rotweiss‑dinslaken.de

Partner / Werbung

Rot-Weiß-Newsletter

IHR WOLLT IMMER TOP INFORMIERT SEIN?


Dann holt euch jetzt unseren Newsletter und das News-Abo zu neuen Beiträgen auf der Homepage!

Die nächsten Medenspiele

Aktuelles

-JugendTurniere-

Der Elspass-Jugend-Cup fand vom 25. – 27. September 2020 auf unserer Anlage statt. Spannende Matches warteten auf alle Mitspieler und Zuschauer!

Jugend

Tennis ist schon lange keine Sportart mehr, die der Elite vorbehalten ist. Trotzdem gibt es immer noch viele Familien, die es sich finanziell nicht...

Medenspiele

Am Samstag stand unser letzter Spieltag in der Sommersaison an. Da der Spieltag nicht mehr am Tabellenergebnis rütteln konnte, gingen wir ganz entspannt in...